Menü

Jetzt reservieren und Wartezeit sparen

  • Spart Wartezeit und unnötige Wege.
  • Gültig für unser komplettes Apothekensortiment.
  • Mit und ohne Rezept reservieren.
  • Unverbindliche Reservierung bis zur Abholung.
zur Reservierung

Herzlich Willkommen bei der Apotheke zur Post in Köln

Auf unseren Internetseiten erhalten Sie einen Überblick über unsere Service- und Dienstleistungen sowie wichtige Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Wir beraten, helfen und informieren gerne.

Sie können das Team der Apotheke zur Post direkt telefonisch unter 0221/60 18 01 erreichen. Das Team steht Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Unser besonderer Service

alle Leistungen
Unsere Leistungen

Was können wir für Sie tun?

  • Krankenpflege

    • Inkontinenzversorgung
  • Sprachen

    • Englisch
    • Arabisch
    • Französisch
    • Türkisch
  • Schwerpunkt Haut

    • Avène, Caudalíe
    • Eubos, Eucerin
    • La Roche-Posay, Vichy, Weleda
  • Bild Muss ich gleich zum Arzt? Diagnosefinder

    Muss ich gleich zum Arzt?

    Harmlose Beschwerde oder ernsthafte Erkrankung? Kann ich abwarten oder muss Ich zum Arzt?

    Diagnosefinder öffnen
  • Bild Kräutertees aus der Apotheke

    Tee trinken: wohltuend und gesund

    Wenn draußen die Eiszapfen wachsen, ziehen wir uns gern mit einer Tasse dampfenden Tee ins Warme zurück. Kräutertee kann auch ein wirksames Heilmittel sein. Qualitativ hochwertige und schadstofffreie Produkte garantieren Arzneitees aus der Apotheke.

    Jetzt lesen
  • Einfacher Screeningtest in Erprobung

    Schlafstörungen bei Alzheimer

    Wer schlecht schläft, leidet nicht unbedingt an Alzheimer. Dennoch können Schlafstörungen ein erstes Symptom für die Erkrankung sein – eine Erkenntnis, die sich Forscher nun zu Nutze gemacht haben, um einen einfachen Alzheimer-Screening-Test zu entwickeln.

    Jetzt lesen
  • Aktiv vorbeugen und selbst behandeln

    Krämpfe: Hochspannung in den Muskeln

    Nach der Gymnastikstunde, während des Schwimmens oder nachts im Bett – fast jeder wurde schon von Muskel- oder Wadenkrämpfen überrascht. Sie treffen sportliche und unsportliche Menschen genauso wie Heranwachsende und Ältere. Was Sie tun können, damit es gar nicht erst zu Krämpfen kommt und welche Mittel Sie für die Selbstmedikation in Ihrer Apotheke erhalten.

    Jetzt lesen
  • Risikofaktor viszerale Adipositas

    Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen

    Übergewicht und Adipositas haben sich über die letzten Jahrzehnte zu einer Volkskrankheit entwickelt. In Deutschland leiden etwa die Hälfte der Frauen und zwei Drittel der Männer an Übergewicht. Die Auswirkungen auf Herz und Stoffwechsel sind bekannt, doch was macht Übergewicht mit unserem Gehirn?

    Jetzt lesen

Ratgeber

zur Übersicht
  • Entwöhnung gut vorbereiten

    Guter Vorsatz Rauchstopp

    Das Rauchen aufgeben – ein Klassiker unter den Neujahrsvorsätzen. Doch nur wenigen Rauchern gelingt es, den Verzicht ohne entsprechende Vorbereitung d ...

    Jetzt lesen
  • Verstopfung überwinden und behandeln

    Wenn der Darm träge ist

    Für viele Betroffene ein Tabuthema, über das sie nur ungern sprechen: Verstopfung, medizinisch als Obstipation bezeichnet. Dabei gehört sie zu den häu ...

    Jetzt lesen
  • Finger weg von Wattestäbchen

    Ohrenpflege – so geht's

    Unser Ohr leistet Enormes. Gleich für zwei Sinneswahrnehmungen ist es zuständig: den Hörsinn und den Gleichgewichtssinn. Tipps zur richtigen Pflege un ...

    Jetzt lesen
  • Aktiv vorbeugen und selbst behandeln

    Krämpfe: Hochspannung in den Muskeln

    Nach der Gymnastikstunde, während des Schwimmens oder nachts im Bett – fast jeder wurde schon von Muskel- oder Wadenkrämpfen überrascht. Sie treffen sportliche und unsportliche Menschen genauso wie He ...

    Jetzt lesen

Apotheke zur Post Köln